Weiterfahrt untersagt: Sattelzug mit desolater Bereifung bei Erbach

180
Massiv beschädigte Reifen an der Sattelzugmaschine (Foto: Polizeipräsidium Südhessen).

Einen voll beladenen Sattelzug kontrollierten Beamte der Verkehrsinspektion des Polizeipräsidiums Südhessen am Dienstagmorgen (26.) auf der Bundesstraße 45 bei Erbach.

Die Ordnungshüter bemerkten sofort die desolate Bereifung des Brummis. Massiv abgefahrene Reifen an der Antriebsachse der Sattelzugmaschine und abgefahrene Reifen am Auflieger machten eine Untersagung der Weiterfahrt durch die Polizei alternativlos. Ein Reifenwechsel musste an Ort und Stelle erfolgen, bevor der 43 Jahre alte Fahrer seinen Fahrt wieder fortsetzen konnte. Er und der Unternehmer müssen nun mit empfindlichen Bußgeldern rechnen.

(Text: PM PP Südhessen)