Wiesbaden: Einbruch schlägt auf allen Ebenen fehl

219
(Symbolfoto: Planet_Fox auf Pixabay)

Zwischen Donnerstag, 28.März, 20 Uhr und Donnerstag, 4. April, 7 Uhr drangen unbekannte Einbrecher zwar in ein mehrgeschossiges Gebäude am Wiesbadener Marktplatz ein, scheiterten aber auf allen Stockwerken an den jeweiligen Zugangstüren.

Die unbekannten Täter suchten im genannten Zeitraum das vierstöckige Objekt heim und verschafften sich mit einem Hebelwerkzeug Zutritt ins Treppenhaus. Anschließend machten sie sich in jedem Stockwerk an der jeweiligen Zugangstür zu schaffen. Da diese jedoch Stand hielten, gelang es den Tätern nicht, in die gewerblich genutzten Räumlichkeiten einzudringen. Letztlich ließen die Einbrecher von ihrem Vorhaben ab und entfernten sich unerkannt vom Tatort. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro.

Die Kriminalpolizei in Wiesbaden hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Hinweise unter der Telefonnummer (0611) 345 – 0.

(Text: PM PP Westhessen).