L3025/Weilrod: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

210
Symbolbild Rettungshubschraubereinsatz (Foto: HarryStueber auf Pixabay)

Am Samstagnachmittag (6.) kam es auf der L3025 bei Weilrod zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer sich schwer verletzte.

Der 63-Jährige befuhr mit seinem Motorrad der Marke Triumph die L3025 aus Richtung Rod an der Weil in Richtung Altweilnau. Nach einem Überholvorgang verlor der Motorradfahrer aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte die dortige Böschung hinunter.

Der 63-jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Die L3025 musste für zwei Stunden voll gesperrt werden.

(Text: PM PP Westhessen)