Rodgau-Hainhausen: Zwei mutmaßliche Diebe vorläufig festgenommen

132
(Symbolfoto: Pixabay)

Polizeibeamte in Rodgau-Hainhausen nahmen am gestrigen Dienstagabend (9.) zwei mutmaßliche Diebe im Alter von 33 und 53 Jahren vorläufig fest.

Zuvor soll der 53-Jährige gegen 19.50 Uhr mit einer eigens für Diebstahl präparierten Tasche die Drogerie in der Alfred-Delp-Straße betreten und Kosmetikartikel in seine Tasche verstaut haben. Beim Verlassen des Geschäfts lösten die Sicherheitssysteme aus. Eine Mitarbeiterin sprach den Mann an. Daraufhin soll er die Frau weggeschubst haben und geflüchtet sein. Anschließend stieg er in ein bereits auf ihn wartendes Auto.

Im Rahmen der Fahndung trafen die Beamten den Wagen an und nahmen die beiden Insassen vorläufig fest. Im Fahrzeug fanden sie Diebesgut auf und stellten dieses sicher. Die beiden Festgenommenen mussten für die weiteren polizeilichen Maßnahmen mit zur Dienststelle. Die Ermittlungen dauern an.

(Text: PM PP Südosthessen)