K143/Seeheim-Jugenheim: Fahrerin bei Unfall schwer verletzt, drei Mitfahrer leicht verletzt

174
(Symbolfoto: Golda auf Pixabay)

Am gestrigen Donnerstag (11.) gegen 23 Uhr, ereignete sich auf der K143 bei Seeheim-Jugenheim ein Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin schwer und drei weitere Mitfahrer leicht verletzt wurden.

Die 18-jährige Darmstädterin befuhr mit ihrem Audi die K143 von Ober-Beerbach kommend in Richtung Seeheim. Im Kurvenbereich auf Höhe des Lufthansarings kam sie aus bislang ungeklärten Gründen von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Die Fahrerin musste durch die Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Die drei Mitfahrer im Alter zwischen 16 und 19 Jahren, konnten den Pkw selbstständig verlassen. Alle Beteiligten wurden für weitere Untersuchungen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Die K143 musste für die Unfallaufnahme für etwa vier Stunden vollgesperrt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 13.000 Euro.

Der Einsatz wurde durch die freiwillige Feuerwehr Seeheim, dem Rettungsdienst und einem Notarzt unterstützt.

(Text: PM PP Südhessen)