Unfall auf L3205 bei Ober-Erlenbach: Person aus Fahrzeug geschleudert

498
Symbolbild Rettungshubschraubereinsatz (Foto: HarryStueber auf Pixabay)

Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Ober-Erlenbach wurden am Samstagnachmittag (13.) mehrere Unfallbeteiligte verletzt und zwei PKW stark beschädigt.

Eine 48-jährige PKW-Fahrerin wollte von der Vilbeler Straße nach links auf die L 3205 abbiegen. Hierbei übersah sie offensichtlich einen 67-jährigen, entgegenkommenden PKW-Fahrer, mit welchem sie im Kreuzungsbereich kollidierte. Der 42-jährige Beifahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges wurde in Folge des Zusammenstoßes aus dem Fahrzeug geschleudert. Die Unfallstelle war über eine Stunde voll gesperrt. Durch die Rettungskräfte wurde ein Hubschrauber eingesetzt.

Die Ermittlungen zu dem Unfallgeschehen dauern an. Der entstandene Sachschaden wird vorläufig auf 45.000 Euro geschätzt.

(Text: PM PP Westhessen)