Mainfest in Rüsselsheim bietet attraktiven Vergnügungspark und vieles mehr

301
Symbolbild Karussell (Foto: JillWellington auf Pixabay)

Vom 26. April bis 1. Mai findet in Rüsselsheim am Main wieder das beliebte Mainfest mit einem abwechslungsreichen Vergnügungsprogramm auf dem Landungsplatz statt. Neu dabei ist in diesem Jahr das Fahrgeschäft „Swing Time“, ein rhythmisch springender Drehteller mit einem Durchmesser von sieben Metern, Wassereffekten und neuster LED-Technik. Ebenfalls Premiere beim Mainfest feiert der Musikexpress „Himalaya“, eine Berg- und Talbahn mit 24 Gondeln. In luftige Höhen von bis zu 18 Metern können sich die Besuchenden auf dem Riesenrad „König’s Radl“ begeben.

Spaß für die Jüngsten versprechen der Kinderwellenflieger „Eddy’s Weltreise“, das Kinderkarussell „Kindertraum“ oder die Familien-Achterbahn „Ring Renner“. Erneut mit dabei sind außerdem die beliebten Kinderfahrgeschäfte „Traumlandreise“ und „Samba Balloon“. Weitere Angebote wie Delfinangeln, Schießwagen, Dosenwerfen oder Geschicklichkeitsspiele runden das Unterhaltungsangebot ab. Erstmals werden Korkenschießen und Clownwerfen angeboten. Besonders am Dienstag (30. April) lohnt ein Besuch mit Kindern. Dann locken im Rahmen des Familientages wieder ermäßigte Preise.

Reichlich Abwechslung bietet auch das kulinarische Angebot auf dem Mainfest. Für alle „Süßen“ stehen Zucker- und Mandelwagen mit einem klassischen Süßwarenangebot bereit. Hinzu kommen Spezialitäten wie Churros, Nüsse, Mandeln, Softeis, Frucht-Spieße mit Schokoladenüberzug, Crêpes, Waffeln sowie erstmals Galettes und Baumstriezel. Wer es lieber herzhaft mag, darf sich auf Grillspezialitäten, Pizza, Langos, Kartoffelchips, Maiskolben oder belegte Baguettes freuen. Ein neuer Pasta-Stand bietet diverse Nudelgerichte an. Zum Durststillen laden verschiedene Ausschankbetriebe mit alkoholfreien Getränken sowie Bier, Wein und Cocktails ein.

Öffnungszeiten

Geöffnet hat der Vergnügungspark am Freitag (26. April) von 14 bis 23 Uhr, Samstag (27. April) von 11 bis 23 Uhr, Sonntag (28. April) von 11 bis 23 Uhr, Dienstag (30. April) von 14 bis 23 Uhr und Mittwoch (1. Mai) von 11 bis 23 Uhr. Montags (29. April) ist Ruhetag und die Fahrgeschäfte haben geschlossen. Am Sonntag (28. April) findet um 10 Uhr der Schausteller-Gottesdienst am Autoscooter-Geschäft statt.

Parkmöglichkeiten und Anreise

Das Mainfest wird erneut zahlreiche Besucherinnen und Besucher in die Innenstadt locken. Die Stadtverwaltung empfiehlt daher allen, die nicht mit dem Fahrrad oder zu Fuß kommen, den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen. Wer dennoch mit dem Auto anreist, sollte die Parkhäuser oder Tiefgaragen nutzen. Solche stehen am Löwenplatz, an der Festung (Frankfurter Straße), im City Forum Eichsfeld und im F25 Parking (nur bargeldlose Bezahlung) zur Verfügung. Wegen des Mainfests ist der Landungsplatz gesperrt.

(Text: PM Stadt Rüsselsheim am Main)