Zeugensuche in Praunheim nach Raubüberfall auf Tankstelle

235
Eingeschaltetes Blaulicht auf einem Polizeiauto.(Symbolfoto: magnusguenther auf Pixabay)

Zwei Unbekannte raubten in der gestrigen Montagnacht (15.) eine Tankstelle in der Ludwig-Landmann-Straße in Frankfurt-Praunheim aus. Die Täter flüchteten mit der Beute, Zeugen werden gesucht.

Die beiden Tatverdächtigen betraten die Tankstellenfiliale gegen 23.45 Uhr. Nach derzeitigen Erkenntnissen forderten die Ganoven unter Vorhalt eines vermutlich schusswaffenähnlichen Gegenstandes die 31-jährige Mitarbeiterin der Tankstelle zur Herausgabe von Bargeld aus der Kasse auf. Die Frau kam der Aufforderung nach, die beiden Räuber entnahmen das Geld und verließen das Tankstellengelände in südliche Richtung.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden: Täter 1: Männlich, ca. 18 – 25 Jahre alt, ca. 175 – 180cm groß, helle Hautfarbe, dunkle Haare, dunkle Augen; trug eine schwarzmatte Jacke, eine Mütze und darüber eine Kapuze, dunkle Jogginghose und schwarze Schuhe.

Täter 2: Männlich, ca. 18 – 25 Jahre alt, ca. 170 – 175cm groß; trug eine schwarze Jacke mit Steppmuster, eine Mütze und darüber eine Kapuze, eine schwarze Hose, schwarze Schuhe und maskierte sein Gesicht mit einem schwarzen Tuch.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Tatverdächtigen und / oder zum Tathergang geben können, werden gebeten, sich mit der Frankfurter Polizei unter der Rufnummer 069 / 755 51299 oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

(Text: PM PP Frankfurt)