Unfall auf L3108 bei Oberzent-Schöllenbach: Auto mit Kran geborgen

209
Symbolbild Autounfall (Foto: Pixabay)

Am gestrigen Donnerstag (18.) ereignete sich gegen 23.10 Uhr auf der L3108 zwischen den Ortsteilen Schöllenbach und Hetzbach ein Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug.

Ein junger Odenwälder Fahrzeugführer befuhr mit seinem Pkw Mitsubishi die L3108 in Fahrtrichtung Hetzbach. Nach bisherigem Ermittlungsstand kam er in Folge unangepasster Geschwindigkeit im Ausgang einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab. Bei dem Autofahrer besteht weiterhin der Verdacht, dass er sein Fahrzeug unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen geführt hat. Ebenso dürfte der verunfallte Pkw über keinen Versicherungsschutz mehr verfügen. Die Beschädigungen des Mitsubishis führen wahrscheinlich zu einem wirtschaftlichen Totalschaden, welcher bei dem Zustand des Fahrzeuges auf ca. 5000 Euro geschätzt wird. Der Pkw musste im Verlauf mit einem Kran geborgen und danach abgeschleppt werden.

Die Polizei Erbach bittet um sachdienliche Hinweise unter 06062-953-0. Von besonderem Interesse könnte ein Paar sein, welches kurz nach dem Verkehrsunfall mit dem jungen Mann in Kontakt gekommen war.

(Text: PM PP Südhessen)