B456/ Wehrheim: Motorradfahrer stürzt bei Unwetter

216
Symbolbild Motorradunfall (Foto: fsHH auf Pixabay)

Am Samstag (20.) stürzte ein Motorradfahrer auf der B 456 bei Wehrheim und verletzte sich.

Der Jugendliche war gegen 15.15 Uhr mit seinem Kleinkraftrad auf der Bundesstraße 456 von Bad Homburg kommend in Richtung Usingen unterwegs. Da es zu diesem Zeitpunkt immer wieder Gewitter und auch Hagel gab, war die Fahrbahn besonders rutschig. In einer Linkskurve verlor der 17-Jährige die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte.

Sein Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf über 3.000 Euro geschätzt. Er selbst zog sich leichte Verletzungen zu, die von einem Rettungswagen behandelt werden mussten. Dieser brachte ihn zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus.

(Text: PM PP Westhessen)