Frankfurt-Nordend: Radlerin bei Unfall schwer verletzt

216
(Foto: AlexDE auf Pixabay)

Am Samstag (20.) ereignete sich in der Bertramstraße / Eduard-Rüppell-Straße im Frankfurter Nordend ein Verkehrsunfall. Hierbei verletzte sich ein Fahrradfahrerin schwer.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 68-jährige Frau gegen 13.30 Uhr mit ihrem “Smart” die Bertramstraße in Richtung Miquelallee. Die 53-jährige Fahrradfahrerin befuhr die Eduard-Rüppell-Straße in Richtung Bertramstraße. Die Radfahrerin versuchte nach links in die Bertramstraße abzubiegen, als sie die Autofahrerin anfuhr. Beim Aufprall erfasste die Frontstoßstange des Autos den Hinterreifen des Fahrrads. Dadurch stürzte die 53-Jährige und verletzte sich schwer.

Ein Rettungswagen brachte die Schwerverletzte in ein umliegendes Krankenhaus. Die Unfallbeteiligte schwebt nicht in Lebensgefahr.

(Text: PM PP Frankfurt)