Asklepios Klinik Seligenstadt: „In Notsituationen für Sie da!”

254
(Im Bild (v.l.): Leitender Oberarzt Dr. Ramin Sadighi, Chefarzt Dr. Frank Müller-Hillebrand, Leitende Oberärztin Dr. Anja Bojara, Chefarzt Dr. Klaus Eisenbeis. (Foto: Asklepios)

Die Asklepios Klinik in Seligenstadt sichert als Krankenhaus der gehobenen Grundversorgung und als akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe Universität Frankfurt am Main die Notfallbehandlung für die Stadt, den Kreis Offenbach und das weitere Umland. Bei akuten Notsituationen und Erkrankungen der Bürgerinnen und Bürger stellen neben der Behandlung internistischer Erkrankungen chirurgische und unfallchirurgische Notfälle einen besonderen Schwerpunkt dar.

Die „Unfallchirurgie“ umfasst sowohl die konservative als auch die operative Versorgung von Patienten mit akuten Verletzungen der Extremitäten, aber auch des Stammskeletts wie der Wirbelsäule und des Beckens. Insbesondere kommt es bei Verkehrs-, Sport- oder Arbeitsunfällen zu Schädigungen der Weichteile, Bänder und Sehnen, sowie zu Knochenbrüchen mit zum Teil komplexen Verletzungsmustern. Im Rahmen der unfallchirurgischen Versorgung kommt es auf ein zügiges, zielorientiertes und v.a. präzises Handeln an.

Hierfür stehen wir als ein sehr erfahrenes orthopädisch – unfallchirurgisches Behandlungsteam unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Klaus Eisenbeis rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, gemeinsam mit dem Team der Anästhesieabteilung (Chefarzt Dr. Frank Müller-Hillebrand) für die Bevölkerung zur Verfügung. Wir arbeiten eng mit den verschiedenen Rettungsdienstorganisationen im Kreis zusammen und stehen in regelmäßigem fachlichen Austausch, um Ihnen eine bestmögliche Behandlung vom Notruf bis zur Entlassung aus dem Krankhaus zu gewährleisten. Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten an, darunter die operative Behandlung von Frakturen, Frakturfolgezuständen und Gelenkproblemen, Wirbelsäulenverletzungen, Sportverletzungen jeglicher Art und die Therapie von verschleißbedingten Erkrankungen wie die Arthrose der großen Gelenke.

Die Klinik ist zudem im Rahmen des D-Arztverfahrens der Berufsgenossenschaften zur Behandlung von Schulunfällen und Arbeitsunfällen zugelassen. Für akute Notfälle stehen Ihnen neben der allgemeinen chirurgischen Notfallambulanz eine durchgangsärztliche Notfallambulanz zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung. Zur weiteren engmaschigen Betreuung und Nachbehandlung haben wir für Sie am Standort darüber hinaus eine große, durchgangsärztliche Sprechstunde etabliert. Fachlich verantwortet wird die durchgangsärztliche Behandlung durch den Leiter der Sektion Unfallchirurgie, Herrn Dr. Ramin Sadighi.

Neben der Akutversorgung spielt auch die frühe Rehabilitation eine wichtige Rolle, um Ihnen eine optimale Genesung zu ermöglichen. Das Team, bestehend aus Ärzten, Pflegekräften, Physiotherapeuten und Sozialarbeitern, arbeitet eng zusammen, um Sie individuell zu betreuen und Ihnen eine maßgeschneiderte Behandlung und ganzheitliche Versorgung anzubieten.

Mit einem erfahrenen und hochqualifizierten Team sowie einer modernsten Ausstattung ist die Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie der Asklepios Klinik in Seligenstadt mit Unterstützung durch die Abteilung Anästhesie und operative Intensivmedizin eine verlässliche Anlaufstelle für alle Menschen mit akuten Verletzungen und Erkrankungen.

(Text: PM LPR)