Unfallfahrer lässt Fahrzeug zurück: Polizeihubschrauber in Friedrichsdorf im Einsatz

318
Symbolbild Polizeihubschrauber (Foto: Pixabay)

In der Nacht von Mittwoch (8.) auf gestrigen Donnerstag (9.) kam es auf der Ober-Erlenbacher-Straße in Friedrichsdorf zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer des Pkw nach dem Unfall zunächst flüchtete.

Ein weißer Chrysler befuhr die Ober-Erlenbacher-Straße aus Richtung Friedrichsdorf-Burgholzhausen kommend in Richtung Bad Homburg – Ober-Erlenbach. Der Pkw kam aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, beschädigte mehrere Verkehrsschilder und verunfallte schwer.

Der Fahrer des Pkw flüchtete vom Unfallort. Im Rahmen der Fahndung konnte der 36-jährige mutmaßliche Fahrer ermittelt und anschließend vorläufig festgenommen werden. Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen kam ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Der Fahrer des Pkw wurde zur Behandlung in eine Klinik verbracht.

Zum Unfallhergang werden dringend Zeugen gesucht. Diese werden gebeten sich für die Übermittlung sachdienlicher Hinweise mit der Polizeistation Bad Homburg, 06172/120-0 in Verbindung zu setzen.

(Text: PM Westhessen)