Radler übersehen: 68-Jähriger in Glashütten schwer verletzt

187
Symbolbild Rettungshubschraubereinsatz (Foto: HarryStueber auf Pixabay)

Am Sonntagvormittag (19.) befuhr eine 66-Jährige mit einem braunen VW die Hauptstraße in Glashütten-Oberems. Sie kam aus Richtung des Reifenberger Wegs, bog nach links in die Wüstemser Straße ab und übersah hierbei einen entgegenkommenden 68-jährigen Fahrradfahrer, der nicht mehr ausweichen konnte. Er prallte gegen die Beifahrerseite des VW und wurde schwer verletzt.

Mehrere Zeugen beobachteten den Unfall und informierten die Rettungskräfte. Der Fahrradfahrer wurde an der Unfallstelle durch den Rettungsdienst und einen Notarzt versorgt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Sachschaden wird auf etwa 8.500 Euro geschätzt.

(Text: PM PP Westhessen)