Offenbachs Beste 2024 – das sind die Gewinner

300
Die Erst- bis Drittplatzierten des Wettbewerbs “Offenbachs Beste” mit Dr. Felix Schwenke, Franziska Hoefer, die die Schirmherrschaft hatten und den beiden Organisatoren Dominic Leiendecker und Frank Achenbach. (Foto: Offenbach Offensiv e. V.)

33 Offenbacher Unternehmen in den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie, Dienstleistungen und Kultur haben der Verein Offenbach offensiv e.V. und die Initiative „Das ist Offenbach“ am 21. Mai als „Offenbachs Beste“ ausgezeichnet. In den Räumen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Offenbach am Main überreichten die Schirmherren Franziska Hoefer, Vorsitzende des Vereins Offenbach offensiv e.V., und Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke gerahmte Urkunden an die Erst- bis Drittplatzierten sowie in Offenbach in Handarbeit gefertigte Trophäen an die Sieger.

Zum zweiten Mal hatten die Offenbacherinnen und Offenbacher im Rahmen des Wettbewerbs „Offenbachs Beste 2024“ ihre Lieblinge auswählen können. Nach einer vierwöchigen öffentlichen Nominierungsphase konnte dann für die aufgestellten Favoriten in den Kategorien Restaurant, ToGo-Restaurant, Eiscafé, Café, Buchladen, Friseur/Barbershop, Fachgeschäft Kleidung & Schuhe, Fachgeschäft Genuss, Fachgeschäft Sonstige, Freizeit und Newcomer abgestimmt werden.

Die Resonanz auf den Wettbewerb war beeindruckend: Zwischen dem 15. April und dem 12.Mai wurden knapp 103.000 Stimmen in über 9.400 Voting-Vorgängen abgegeben.

„Das Projekt ist wieder ein voller Erfolg“, resümiert Frank Achenbach, Geschäftsführer des Vereins Offenbach offensiv e.V., und Dominic Leiendecker, Initiator von „Das ist Offenbach“, ergänzt: „Die große Anzahl an Nominierten, allein 72 Restaurants, hat uns als Initiatoren überwältigt.“ Die diesjährigen Preisträger repräsentieren die Vielfalt und Breite des Angebots, die es in Offenbach zu entdecken gibt.

Offenbachs Beste 2024: Die Gewinner aller Kategorien

Kategorie Restaurant:
1. Platz “Tafelspitz & Söhne”
2. Platz “Zur Käsmühle”
3. Platz “Markthaus am Wilhelmsplatz”

Kategorie ToGo Restaurant / Imbiss:
1. Platz “Pizzeria Tevere”
2. Platz “Imbiss Da Franco”
3. Platz “Damaskus Falafel House”

Kategorie Eiscafe:
1. Platz “Eiscafé Cortina (Bieber)”
2. Platz “Eiscafé Tri Angolo”
3. Platz “Eiscafé Da Claudio”

Kategorie Café:
1. Platz “Barrio”
2. Platz “OfOF Cafebar”
3. Platz “L’afrique Café & Bistro”

Kategorie Friseur / Barbershop:
1. Platz “Dileks Haaridee”
2. Platz “Kopfgeld”
3. Platz “Sakis reine Kopfsache”

Kategorie Buchladen:
1. Platz “Buchladen am Markt”
2. Platz “Thalia Offenbach”
3. Platz “Steinmetz’sche Buchhandlung”

Kategorie Fachgeschäft Kleidung & Schuhe:
1. Platz “Modehaus M. Schneider”
2. Platz “H&M”
3. Platz “Strumpfhaus M. Schneider”

Kategorie Fachgeschäft Genuss:
1. Platz “L’Abbate Käsefabrik”
2. Platz “Kaffeerösterei Laier”
3. Platz “Die Genussverstärker”

Kategorie Freizeit:
1. Platz “Waldzoo Offenbach”
2. Platz “Hafen2”
3. Platz “Stadion am Bieberer Berg / Kickers Offenbach”

Kategorie Fachgeschäft Sonstiges:
1. Platz “Apotheke zum Löwen”
2. Platz “Koffer Roth”
3. Platz “Kickers Fanshop”

Kategorie Newcomer:
1. Platz “Pizza Rimini”
2. Platz “OF Unverpackt”
3. Platz “PAPI-Original Italian”

Achenbach betont: „Mit ‚Offenbachs Beste 2024‘ knüpfen wir an die positive Energie aus 2022 an und zeigen auch diesmal, was die Stadt Offenbach am Main zu bieten hat. Mit der Aufmerksamkeit, die durch die Aktion entstanden ist, sind alle Unternehmen am Standort Offenbach die Gewinner. Ein besonderer Glückwunsch geht an die diesjährigen Preisträger und ein dickes Dankeschön an alle Offenbacherinnen und Offenbacher, die fleißig nominiert und abgestimmt haben.“

Leiendecker zieht ein positives Fazit und blickt in die Zukunft: „Wir sind sehr glücklich darüber, dass uns dieses Projekt zum zweiten Mal gelungen ist. Dank der Nominierungsphase konnten wir gleich von Beginn an für Transparenz sorgen und eine breite Masse erreichen. ‚Offenbachs Beste 2024‘ hat wieder gezeigt welches Potenzial in unserer Stadt steckt.“ Mehr zum Wettbewerb: www.offenbachs-beste.de.

Offenbach offensiv e. V. ist ein Verein, in dem sich hauptsächlich engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region Offenbach am Main zusammengetan haben. Mit dem „Masterplan 2030“ und dem „Zukunftskonzept Innenstadt“ hat der Verein Offenbach offensiv gemeinsam mit der Stadt Offenbach zwei starke Strategien entwickelt und in die Umsetzung gebracht. Ziel des Vereins ist es, den Wohn- und Wirtschaftsstandort Offenbach zu stärken. Weitere Informationen: www.offenbach-offensiv.de.

(Text: PM Offenbach offensiv e.V.)