Drei Schwerverletzte nach Alleinunfall in Lindenfels

173
(Symbolbild: Camilo Jimenez auf Unsplash)

Drei Schwerverletzte und etwas 70.000 Euro Schaden lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Samstagnacht (26.) auf der Nibelungenstraße am Ortseingang Lindenfels.

Ein 19-jähriger aus Alsbach-Hähnlein kam gegen 2.45 Uhr mit seinem Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen einen Baum am Fahrbahnrand. Die Feuerwehr musste den im Fahrzeug eingeklemmten Wagenlenker und seine beiden Mitfahrer, ebenfalls 19 Jahre alt aus Bensheim, aus dem Auto befreien.

Alle drei Fahrzeuginsassen kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Nibelungenstraße war aufgrund der Bergungsarbeiten bis in die frühen Morgenstunden voll gesperrt.

(Text: PM PP Südhessen)