Wahl-O-Mat zum Aufkleben kommt nach Wiesbaden

195
Wiesbaden (Foto: Marcus Surges auf Pixabay)

Am Dienstag, 4. Juni, und Mittwoch, 5. Juni, haben alle Wiesbadenerinnen und Wiesbadener die Gelegenheit, das analoge Format des bekannten online Wahl-O-Mat selbst auszuprobieren. Kurz vor der Europawahl am Sonntag, 9. Juni, kann er die Bürgerinnen und Bürger dabei unterstützen, eine fundierte Wahlentscheidung treffen zu können.
Der Wahl-O-Mat steht am Dienstag, 4. Juni, von 9.45 bis 17 Uhr und am Mittwoch, 5. Juni, von 10 bis 15.30 Uhr beim Einkaufszentrum Luisenforum, Kirchgasse 6, auf der Fußgängerbrücke zwischen Parkhaus und Einkaufszentrum.

Zur Europawahl treten in Deutschland 35 Parteien mit unterschiedlichsten Wahlprogrammen an. Der Wahl-O-Mat ist ein Frage-und-Antwort-Tool, das zeigt, welche zu einer Wahl zugelassene Partei der eigenen politischen Position am nächsten steht. Insgesamt können Interessierte 38 Thesen rund um europäische Politik beantworten. Entwickelt wurde er von der Bundeszentrale für politische Bildung.

Der Wahl-O-Mat zum Aufkleben funktioniert ähnlich wie seine digitale Version. Anstatt jedoch online Fragen zu beantworten, stehen mehrere Stellwände mit politischen Aussagen im Luisenforum. Diese Aussagen basieren auf den Positionen und Programmen der Parteien, die an der Europawahl teilnehmen. Mithilfe von Stickern kann man seine eigene Position zu den Aussagen markieren. Basierend auf diesen Antworten erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Übersicht darüber, welche Parteien Ihren Ansichten am nächsten stehen.

Europadezernentin Maral Koohestanian: „Wir freuen uns, den Wiesbadenerinnen und Wiesbadenern die Möglichkeit zur Nutzung des Wahl-O-Mat vor Ort anbieten zu können. Über 70 Prozent der Entscheidungen, die auf EU-Ebene getroffen werden, betreffen uns als Kommune direkt. Europapolitik ist in diesem Sinne über weite Strecken Kommunalpolitik. Ich lade alle Wiesbadenerinnen und Wiesbadener herzlich ein, den Wahl-O-Mat zum Aufkleben für die eigene politische Meinungsbildung für die Wahl am 9. Juni zu nutzen. Hier zählt jede Stimme für unsere europäische Demokratie!“

Vor Ort wird der Wahl-O-Mat zum Aufkleben durch das Referat für Europa und Fördermittelmanagement und die Hessische Landeszentrale für politische Bildung betreut.

(Text: PM Landeshauptstadt Wiesbaden)