Dreieich/Buchschlag: Mann in Fahrzeug überfallen

292
(Symbolfoto: Alexas_Fotos auf Pixabay)

Ein 18 bis 20 Jahre alter Räuber mit schlanker Statur hat am Montagnachmittag (27.) einen 44 Jahre alten Mann in seinem Fahrzeug in der Buchschlager Allee in Dreieich/Buchschlag überfallen und dessen Aktentasche geraubt.

Zuvor kam der Geschädigte mit einer Bahn aus Frankfurt in Buchschlag an. Daraufhin lief er kurz nach 16.30 Uhr zu seinem Auto, welches auf einem dortigen Park and Ride Parkplatz abgestellt war und stieg ein. Nach ersten Angaben trat ein etwa 1,80 Meter großer Mann mit heller Hose an den Wagen heran, öffnete die Tür und sprühte unvermittelt Reizstoff in das Gesicht des 44-Jährigen. Anschließend nahm der Täter die Aktentasche, in der sich unter anderem Bargeld befand, aus dem Fahrzeug und floh in unbekannte Richtung. Der Geschädigte musste zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei in Offenbach bittet nun um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234.

(Text: PM PP Südosthessen)