Bad Homburg: 16-jähriger Motorradfahrer bei Kollision leicht verletzt

197
(Symbolbild: Markus Spiske auf Pexels)

Bei einem Unfall in Bad Homburg ist am Mittwochmorgen (29.) ein Motorradfahrer leicht verletzt worden.

Der 16-Jährige befuhr mit seinem Leichtkraftrad die Saalburgstraße aus Richtung Saalburgchaussee kommend. Gleichzeitig wollte eine 48-Jährige mit ihrem VW aus einer Grundstückseinfahrt auf die Saalburgstraße einbiegen und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer, weshalb es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der 16-Jährige geriet nach dem Unfall noch in den Gegenverkehr, wo er mit einem weiteren VW kollidierte.

An allen Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Ein Rettungswagen brachte den 16-Jährigen zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Glücklicherweise erlitt er nach erster Einschätzung nur leichte Verletzungen.

(Text: PM PP Westhessen)