Jugendliche wüten auf Schuldach in Erbenheim

214
(Symbolfoto: Pixabay)

Zwei Jugendliche und ein Kind haben am Donnerstagabend (30.) auf dem Dach einer Schule in Wiesbaden-Erbenheim gewütet.

Gegen 20 Uhr bemerkte ein Zeuge drei Personen auf dem Dach einer Schule in der Tempelhofer Straße. Die drei rissen ein Fallrohr aus einer Hauswand und schlugen mehrere Fensterscheiben ein. Der Zeuge informierte die Polizei und hielt die drei Vandalen bis zum Eintreffen einer Streife fest. Es handelte sich um zwei Jugendliche im Alter von 14 und 16 Jahren sowie einen Dreizehnjährigen.

Die drei Jungen wurden zur nächsten Polizeidienststelle gebracht, wo sie ihren Eltern übergeben wurden. Sie müssen sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung verantworten. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt, dürfte aber im vierstelligen Bereich liegen.

(Text: PM PP Westhessen)