Hamdi Laribi ist neuer Trainer der SG Hainhausen

179
(Foto: SG Hainhausen)

Die Handball-Herren der SG Hainhausen sind in die Bezirksliga (ehemalige Bezirksklasse A) aufgestiegen. Eine neue Herausforderung wartet auf das junge Team. Mit Hamdi Laribi als neuem Trainer werden die Jungs in die Saison 2024/25 starten. Das Training hat bereits begonnen.

Hamdi Laribi ist in der Handballwelt kein unbekannter. In seiner Heimat Tunesien spielte er schon als 17-Jähriger in der 1. Liga. Von der B-Jugend bis zur U21 spielte er sogar in der Nationalmannschaft. 1993 war er bei der U19-Weltmeisterschaft dabei. Hier in Deutschland spielte er bis zur Bezirks-Oberliga. Hamdi selbst war auf den Positionen Außen und Rückraum-Mitte im Einsatz. Auch als Trainer hat er seit 2006 sehr viel Erfahrung gesammelt. Er trainierte Mannschaften im Jugend- und Aktivenbereich. Herren in der BOL (Bezirksoberliga) sowie Damen in der BOL und Bezirksliga A und mehrere Auswahlmannschaften im Bezirk.

Nach den ersten Gesprächen war schnell klar: „Das ist unser Mann!“. Seine Philosophie von „aufmerksamen Handball“, Teamgeist und der Weiterentwicklung jedes einzelnen Spielers sowie die Prägung von Spielertypen aus dem Nachwuchs, passt wunderbar in das Konzept der Hainhäuser-Handballer. Mit einem jungen Team von über 25 Spielern geht man nun mit zwei Herrenmannschaften an den Start. Die Jungs aus der A-Jugend werden integriert und können so an ihren Aufgaben wachsen. Großer Wert wird zusätzlich auf das Torwarttraining gelegt welches Ralf Kneißl auch in dieser Saison übernehmen wird.

Das Team ist begeistert und freut sich auf die Vorbereitung zur Saison die am 1. Juni mit dem Beach-Cup in Frankfurt-Nied beginnt und dann über Phase 1 und Phase 2 mit zusätzlichen Turnieren, Freundschaftsspielen und extra Trainingseinheiten gesteigert wird. Saisonstart ist dann der 14./15. September 2024.

An dieser Stelle möchte man sich auch noch einmal ganz herzlich bei Nicolas Merget bedanken, der das Team der Herren die letzten zwei Jahre erfolgreich gecoacht hat und der aus privaten Gründen als Trainer nicht weitermachen konnte.

Trainingszeiten der Herren: Mittwoch und Freitag von 20 bis 22 Uhr
Großsporthalle Hainhausen (Am Sportfeld)

(Text: PM SG Hainhausen)