Transporter in Dreieich/Sprendlingen erwischt Fußgängerin und flüchtet

174
(Symbolfoto: Gerd Altmann bei Pixabay)

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe suchen den bis dato unbekannten Unfallbeteiligten, welcher am gestrigen Dienstag (4.) kurz nach Mitternacht in der Schlagfeldstraße in Dreieich/Sprendlingen eine Fußgängerin mit dem Außenspiegel seines kleinen Transporters touchierte.

Der Transporter befuhr die Schlagfeldstraße in Richtung Fichtestraße, als die Fußgängerin die Straße in Höhe der 40er-Hausnummern überquerte. Ersten Erkenntnissen nach achtete die Fußgängerin beim Hinübergehen nicht auf den querenden Fahrzeugverkehr. Der kleine Transporter erwischte die 18-jährige Dietzenbacherin mit dem Außenspiegel an der Schulter, woraufhin sie stürzte. Beim dem Sturz zog sie sich leichte Verletzungen an der Schulter und am Knöchel zu. Das Handy der Dietzenbacherin wurde bei dem Unfall beschädigt, der dadurch entstandene Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Unfall geben können, wenden sich bitte unter der Telefonnummer 06183 91155-0 an die Ermittler der Unfallfluchtgruppe.

(Text: PM PP Südosthessen)