Odenwaldkreis: 4.000 Helferinnen und Helfer beim Engagierten Frühjahrsstart

198
Viel Betrieb war auf dem Gelände des Schwimmbads in Affhöllerbach als der Schwimm- und Badeverein Affhöllerbach e.V. im Rahmen des Engagierten Frühjahrsstarts zum Frühjahrsputz aufgerufen hatte. (Foto: Benjamin Renkel-Magsam / Kreisverwaltung)

„Eindrucksvoll gezeigt, was im Odenwaldkreis gemeinsam möglich ist“

Mit dem Monat Mai endete auch der dritte Engagierte Frühjahrsstart, zu dem die Ehrenamtsagentur des Odenwaldkreises aufgerufen hatte. Auf einer Online-Plattform konnten Vereine, Organisationen aber auch Privatpersonen gemeinnützige Projekte anmelden und so um ehrenamtliche Helferinnen und Helfer werben. Voraussetzungen waren lediglich, dass die Projekte im Mai stattfinden und innerhalb eines Tages erledigt werden können. In diesem Jahr beteiligten sich insgesamt 4.000 engagierte Odenwälderinnen und Odenwälder bei 157 Projekten.

„Wir freuen uns sehr, dass es mit dem Projekt gelingt, so viele Menschen zu erreichen, zu motivieren und Wertvolles vor Ort zu gestalten,“ sind sich Hiltrud Geyer, Ivo Krug und Benjamin Renkel-Magsam von der Ehrenamtsagentur einig. Die Bürgerinnen und Bürger hätten erneut eindrucksvoll gezeigt, was im Odenwaldkreis gemeinsam alles möglich ist. Dabei überzeugten sowohl die Vielfalt und Anzahl der Projekte, als auch die Tatkraft aller, die mit angepackt hatten. Helferinnen und Helfer aller Altersgruppen kamen zusammen, um Sportanlagen aus dem Winterschlaf zu holen, Grillhütten zu renovieren, Müll und Altmetall zu sammeln, gegen Mistelbefall zu kämpfen oder gegen Einsamkeit zu nähen.

Die Organisatoren vor Ort freuten sich über die rege Beteiligung und tolle Ergebnisse – und darüber, den einen oder anderen Helfenden für ein langfristiges Engagement gewinnen zu können. „Die Aktion hat nicht nur dafür gesorgt, unser Dorf schöner zu machen, auch ist die Gemeinschaft wieder näher zusammengerückt,“ zieht eine Organisatorin ein erfreuliches Resümee.

Im September stehen die nächsten Projekttage nach demselben Prinzip an. Bei „Freiwillig im Odenwaldkreis“ können für zwei Samstage Projekte angemeldet und mit helfenden Händen abgearbeitet werden. Über die Details wird rechtzeitig in der Presse und über die Homepage des Kreises informiert.

Bei Fragen rund um das Vereinsleben und freiwilliges Engagement steht die Ehrenamtsagentur des Odenwaldkreises zur Verfügung. Die Mitarbeitenden sind unter Telefon 06062 70-127 oder E-Mail engagiert@odenwaldkreis.de erreichbar.

(Text: PM Odenwaldkreis)