Bad Homburg: Mann entblößt sich vor Kindern

177
(Symbolbild: Kevin Woblick auf Unsplash)

Am Samstag (8.) entblößte sich ein Mann in Bad Homburg vor mehreren Kindern.

Die Kinder hatten gegen 11.30 Uhr Unterricht in einer Kirchengemeinde im Gluckensteinweg, als sich plötzlich ein fremder Mann frontal an das Fenster des Gebäudes stellte und die Kinder ansah. Daraufhin soll der Mann seine Hose heruntergezogen haben, sodass die die Kinder seinen nackten Unterkörper samt Glied sehen mussten. Anschließend sei der Mann weitergelaufen. Er soll später noch in der Höhestraße gesichtet worden sein.

Es handelte sich um einen circa 1,70 bis 1,80 Meter großen Mann im Alter von 28 bis 35 Jahren. Er hatte eine Glatze und einen Dreitagebart. Sein Äußeres wurde als mitteleuropäisch beschrieben. Bei der Tat trug er eine Jeansjacke, ein schwarzes T-Shirt, eine Jeanshose und schwarze Schuhe. Weiterhin soll er Raucher sein.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun in diesem Sachverhalt und nimmt unter der Rufnummer (06171) 2713-0 Hinweise entgegen.

(Text: PM PP Westhessen)