Tiere in Not Odenwald: Ein großer Garten ist für Odin ein Muss

239
Odin (Foto: TiNO e.V.)

Der Verein „Tiere in Not Odenwald e.V.“ sucht ein Zuhause für Odin

Kangal Odin hat Tiere in Not Odenwald aus einem anderen hessischen Tierheim übernommen, wo seine Vermittlungschancen eher gering wären. Der junge, im Mai 2021 geborene Rüde ist ein total freundlicher, verspielter großer Kerl (40 Kilogramm), der sich wie ein ganz normaler Jungspund verhält. Odin albert mit den anderen Hunden im Hof vom Tierheim herum und ist dabei wirklich sehr verträglich mit allen Hunden – ob groß oder klein. Man sollte aber bedenken, dass Odin ein Herdenschützer ist, noch einiges an Masse zulegen wird und im Kopf noch weit entfernt von “erwachsen” ist. Odin braucht Platz, ein großer Garten ist ein Muss! Auch sollte man sich mit den Eigenheiten von Herdenschutzhunden schon auskennen, das Bewachen und Aufpassen liegt ihnen einfach im Blut.

Wer Odin einmal kennenlernen möchte, kann sich an das TINO-Büro unter 06063/939848 wenden oder sich vorab auf www.tiere-in-not-odenwald.de informieren. Man bittet um Verständnis, dass aufgrund der derzeitigen Situation ein Kennenlernen nur nach einer telefonischen Absprache erfolgt.

(Text: PM Tiere in Not Odenwald e.V.)