Dieburg: Kriminalpolizei ermittelt nach Brand auf Schulgelände

161
(Symbolbild: Jonas Augustin auf Unsplash)

Der Brand auf dem Gelände einer Schule in der Goethestraße in Dieburg hat am frühen Sonntagmorgen (9.) die Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen.

Gegen 3 Uhr wurde die Rettungsleitstelle von Zeugen alarmiert. Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Dieburg konnten das Feuer innerhalb eines dortigen Stahlcontainers schnell löschen und ein Ausbreiten verhindern. Ersten Erkenntnissen zufolge hatten Müllreste in Flammen gestanden. Die genaue Brandursache steht noch nicht fest, aufgrund bisheriger Ermittlungen liegt es jedoch nahe, dass der Brand gelegt wurde.

Die Darmstädter Kriminalpolizei hat den Fall übernommen und hofft auf Zeugenhinweise. Wem sind im Tatzeitraum verdächtige Personen in Tatortnähe aufgefallen? Das Kommissariat 10 nimmt Hinweise unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegen.

(Text: PM PP Südhessen)