Wer sah die Auseinandersetzung in Offenbach?

202
Symbolbild einer geballten Faust (Foto: Engin Akyurt auf Unsplash)

Nach einer Auseinandersetzung am gestrigen Dienstagabend (11.) in der Offenbacher Bachstraße, bei der ein 21-Jähriger unter anderem eine Kopfplatzwunde davontrug, ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung.

Demnach haben mehrere unbekannte Personen im Alter von 17 bis 20 Jahren gegen 21.20 Uhr auf den 21-Jährigen eingeschlagen. Weshalb es zu der Auseinandersetzung kam ist bisher unklar. Einer der Angreifer soll einen Teleskopschlagstock eingesetzt haben.

Die Personengruppe sei nach Angaben des Offenbachers größtenteils schwarz gekleidet gewesen. Einer trug grau-weiße Arbeitskleidung, einer eine schwarze Steppjacke und ein weiterer einen weißen Pullover mit Kapuze. Detailliertere Personenbeschreibungen waren nicht möglich.

Zeugen der Auseinandersetzung melden sich bitte auf der Wache des Polizeireviers in Offenbach unter der Rufnummer 069/8098 510-0.

(Text: PM PP Südosthessen)