Unfallflucht mit verletztem Motorradfahrer auf L3319 bei Eppstein

203
Symbolbild Motorradunfall (Foto: fsHH auf Pixabay)

Am gestrigen Donnerstagabend (13.) ereignete sich auf der Landesstraße 3319 bei Eppstein ein Unfall, bei dem ein beteiligter Pkw von der Unfallstelle flüchtete.

Gegen 22.50 Uhr befuhr ein 16-Jähriger mit seinem Motorrad die Landesstraße von Eppstein-Ehlhalten in Richtung Schloßborn. In einer Kurve kam ihm ein Auto, vermutlich ein dunkler Geländewagen, entgegen, schnitt die Kurve und touchierte dabei das Motorrad. Dadurch kam der 16-Jährige ins Straucheln und stürzte. Der Fahrer des unbekannten Pkw setzte seine Fahrt unbeeindruckt fort, ohne sich um die Folgen des Zusammenstoßes zu kümmern. Durch den Zusammenstoß zog sich der 16-Jährige leichte Verletzungen zu. Eine Behandlung durch einen Rettungswagen war nicht erforderlich.

Der Regionale Verkehrsdienst der Polizeidirektion Main-Taunus hat nun die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet mögliche Zeuginnen und Zeugen, aber auch die Fahrerin bzw. den Fahrer des Pkw, sich unter der Rufnummer (06192) 2079-0 zu melden.

(Text: PM PP Westhessen)