Wiesbaden: Zwei Fußgänger bei Unfall mit Pkw verletzt

207
(Foto: AlexDE auf Pixabay)

Bei einem Verkehrsunfall in Wiesbaden sind am Montag (17.) eine Frau und ein Kind leicht verletzt worden.

Die 33-jährige Frau und der 11-jährige Junge überquerten zu Fuß die Straße “In der Wirtz”, offenbar ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Zur gleichen Zeit befuhr eine Frau mit ihrem Volkswagen die Straße vom Ludwigsplatz kommend in Richtung Paulusplatz. Als die beiden Fußgänger die Fahrbahn betraten, konnte die Autofahrerin nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit den beiden zusammen.

Es entstand kein Sachschaden. Ein Rettungswagen brachte die Frau und das Kind zur Untersuchung ihrer leichten Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus.

(Text: PM PP Westhessen)