Unfall mit vier Leichtverletzten in Nauheim

259
Symbolbild Autounfall (Foto: Pixabay)

Am gestrigen Mittwoch (19.) gegen 23.30 Uhr befuhr eine 33-jährige Frau aus Trebur mit ihrem PKW die Straße Im Rod in Nauheim in Richtung Bahnhof. Bei ihr im Fahrzeug befanden sich drei weitere Mitfahrer im Alter zwischen 22 und 33 Jahren. Aus bislang unbekannter Ursache kam das Fahrzeug in einer Rechtskurve links von der Fahrbahn ab, kollidierte insgesamt mit zwei neben der Fahrbahn befindlichen Bäumen und einem weiteren geparkten PKW. Schlussendlich kam das Fahrzeug auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Die Mitfahrer konnten sich allesamt leicht verletzt eigenständig aus dem verunfallten Fahrzeug befreien. Die Fahrzeugführerin musste durch die alarmierten Polizeikräfte aus dem Fahrzeug geborgen werden und wurde im Anschluss zur weiteren Untersuchung in ein nahe liegendes Krankenhaus verbracht. Ein durch den Unfall beschädigter Baum musste nach Räumung der Unfallstelle durch die Feuerwehr gefällt werden.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten sich auf der Pst. Groß-Gerau telefonisch unter der unten genannten Rufnummer zu melden.

(Text: PM PP Südhessen)