Motorradfahrerin in Offenbach bei Kollision mit Auto schwer verletzt

169
(Symbolbild: Camilo Jimenez auf Unsplash)

Schwere Verletzungen erlitt eine 42 Jahre alte Motorradfahrerin am gestrigen Montagabend (24.), nachdem sie auf dem Odenwaldring in Offenbach mit einem Auto zusammengestoßen war.

Die Frankfurterin war gegen 18.35 Uhr mit ihrer Ducati in Richtung Spessartring unterwegs, dabei befand sie sich auf der linken von drei Fahrspuren. In Höhe der Zufahrt zum Ring-Center, so die bisherigen Erkenntnisse, wollte ein rechts neben ihr fahrender 26-jähriger Audi-Fahrer dann wohl ein verbotswidriges Wendemanöver über die durchgezogene Linie auf die Gegenfahrbahn vollziehen. Hierbei übersah er offenbar die Bikerin links neben sich und kollidierte mit ihr. Die 42-Jährige kam zu Fall und wurde kurz darauf in ein Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 12.000 Euro. Die Fahrbahn musste kurzzeitig vollgesperrt werden. Das Polizeirevier Offenbach bittet Unfallzeugen, sich unter der Rufnummer 069/8098-5100 zu melden.

(Text: PM PP Südosthessen)