Neu-Isenburg: Nachwuchs-Redakteure für Gamescom gesucht

156
(Symbolfoto: jeanvdmeulen auf Pixabay)

Wer möchte mit dem Team des Infocafe, dem Jugendzentrum für Medien, zur Gamescom nach Köln fahren und darüber berichten? Gesucht werden Jugendliche aus Neu-Isenburg, im Alter von 14 bis 21 Jahren, die am Fachbesuchertag, dem 21. August, hautnah das größte Event für Computer- und Videospiele in Europa besuchen möchte, um in die Welt der Spieleindustrie und die verschiedenen Communitys einzutauchen. Die Fahrt startet am Bahnhof Neu-Isenburg, morgens um 8 Uhr, die Gruppe wird gegen 19 Uhr wieder zurück kehren.

Als Teil der Jugendpresse des infocafes können die Jugendlichen sich umschauen, spannende Artikel über die neuesten Games schreiben, Entwicklerinnen und Entwickler interviewen und einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der gamescom werfen.

Das Team des infocafes unterstützt dabei einen Bericht, Beitrag, eine Spielkritik, Meinung, einen Videobeitrag oder Audiobeitrag zu veröffentlichen. Anmelden können sich alle, die gerne schreiben, sich für Games interessieren und diese einmalige Gelegenheit nutzen möchten. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt und werden nach Eingang der Anmeldung an infocafe@stadt-neu-isenburg.de vergeben. Auch eine persönliche Anmeldung im infocafe, Pfarrgasse 29, ist möglich. Anmeldeschluss ist der 31. Juli.

Die Teilnahme an diesem Event ist kostenlos. Die anfallenden Kosten werden von der Stadt Neu-Isenburg und dem Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN getragen.

(Text: PM Stadt Neu-Isenburg)