Öffentlichkeitsfahndung in Heusenstamm

6025
Phantombild des mutmaßlichen Täters. (Foto: PP Südosthessen)

Die Staatsanwaltschaft Darmstadt – Zweigstelle Offenbach – und die Kriminalpolizei Offenbach wenden sich mit der Veröffentlichung eines Phantombildes an die Bevölkerung und bitten um Mithilfe.

Nachdem ein Mann am Samstag, 3. Februar, gegen 14 Uhr im Bereich des Hochhauses in der Lerchenstraße ein Mädchen überraschte und unsittlich berührte, wird nun öffentlich nach dem mutmaßlichen Täter gefahndet.

Es liegt folgende Personenbeschreibung vor: männlich, ca. 1, 80 Meter groß, 30 bis 40 Jahre alt, kräftige Statur, orange-brauner Bart, blaue Augen. Der Unbekannte trug bei der Tatausführung einen schwarz-grünen Fahrradhelm, eine hellblaue Jacke und eine dunkelblaue Jogginghose.

Die Ermittler fragen nun: Wer kennt Personen, die dem Phantombild ähnlichsehen?
Wer hat Kenntnis von der Tat und kann Angaben zum mutmaßlichen Täter machen?
Hinweise nehmen die Kriminalpolizei Offenbach unter der Rufnummer 069/8098-1234 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

(Text: PM PP Südosthessen)