Offenbach: Mann mit Krücken wird Opfer eines Straßenraubes

176
(Symbolfoto: Alexas_Fotos auf Pixabay)

Ein 58 Jahre alter Mann mit Krücken wurde am gestrigen frühen Dienstagabend (25.) auf einem Radweg im Bereich “Am Grenzgraben” in Offenbach Opfer eines Straßenraubes.

Zwischen 17.30 und 18 Uhr war der 58-jährige Frankfurter auf einem Weg von der Endhaltestelle zum “Am Grenzgraben” unterwegs, als ihm zwei Männer mit Vollbart zunächst die Krücken wegtraten und er zu Boden fiel. In der Folge sollen die Täter ihn körperlich angegangen sein und eine mitgeführte Tüte mit Lebensmitteln entrissen haben. Anschließend flohen die beiden etwa 18 Jahre alten Räuber mit jeweils einem Fahrrad in Richtung Offenbacher Innenstadt. Der Frankfurter kam mit einem Rettungswagen zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

Die Kripo Offenbach hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise zum Täterduo unter der Rufnummer 069/8098-1234.

(Text: PM PP Südosthessen)