Jam-Session “After Hours” und Joschi Pevny zu Gast im Jazzkeller

157
Joschi Pevny Quartett (Foto: Josch Pevny).

Am Freitag, den 12.7.24 findet im Jazzkeller, Frierich-Ebert-Str.24, 63322 Rödermark Ober-Roden das nächste Konzert statt: Jam-Session “After Hours”

Die Rhythmusgruppe mit Axel Kemper-Moll am Klavier, Hans-Peter Bartsch am Schlagzeug und Roland Ulatowski am Bass erwarten auch an diesem Freitag wieder einige Musikerinnen und Musiker aus der Region zum gemeinsamen “Jazzen und Jammen”. Bekannte Jazzstandards werden sich, wie es bei den Jam-Sessions üblich ist, mit weniger bekannten Jazzstücken abwechseln und so für ein unterhaltsames Konzert sorgen.

Eintritt: 5 Euro für Gäste und Mitglieder

Am Samstag, den 13.7.24, geht es dann im Jazzkeller weiter, zu Gast ist dann im Rahmen des Kultursommer Südhessen das Joschi Pevny-Quartett.

Im Swing, Latin-Jazz und Bebop liegen die Wurzeln des Jazz-Gitarristen Joschi Pevny. Nach jahrelangen Erfahrungen in Bands verschiedener Größenordnung, deren Spektrum vom Orchester bis hin zu Fusionsbands reichte, widmet sich Joschi nun fast ausschließlich seiner eigentlichen Vorliebe, dem Standardjazz, den er bevorzugt in kleinen Besetzungen oder Solo spielt. Schaffen ist mittlerweile auf 8 CDs dokumentiert.

Heiko Ommert, der langjährige Duo-Partner von Joschi Pevny, musiziert am Tenor- und Sopransaxophon mit Musikern des Hessischen Rundfunks und verschiedenen Besetzungen hauptsächlich im erweiterten Rhein-Main Gebiet. Schlagzeuger Thomas Kullmann und Bassist Klaus Dengler sind ebenfalls in unterschiedlichen musikalischen Besetzungen aktiv und spielen regelmäßig mit Joschi Pevny und Heiko Ommert.

In der Tradition berühmter Kleinbesetzungen des Jazz verknüpft das Joschi Pevny-Quartett Soloeinlagen mit musikalischen Dialogen verschiedenster Art. So entsteht ein Klangbild, das swingende Standards, Bossa Nova, Uptempo Bebop, Jazz Blues und Balladen vereint. Mit dabei sind auch Stücke von Django Reinhardt, der den Gypsy Jazz prägte.

Eintritt: 8 Euro Mitglieder und 13 Euro Gäste

Beide Veranstaltungen sind Bestandteil des Kultursommer Rödermark und um entsprechend disponieren zu können, bitten wir Sie um Ihre Voranmeldung an karten@jazzclub-rodermark.de bzw. telefonisch unter 06074/99892 bzw. 0177/2352444 (am Veranstaltungsabend ab 18.30 Uhr)..

Für das leibliche Wohl sorgt wie immer unser Theken- und Küchenteam.

Auf www.jazzclub-roedermark.de finden Sie alles rund um den Jazzclub.

(Text: PM Jazzclub Rödermark-Rodgau e.V.)