Überwälder Traumnacht: Kunst in der Kirche

202
Bei der „Überwälder Traumnacht“ am 13. Juli werden erstmals Fotos der Ausstellung „Magic Mushrooms – Die magische Welt der Pilze“ von Fotograf Jürgen Busse zu sehen sein. Foto: Busse
Bei der „Überwälder Traumnacht“ am 13. Juli werden erstmals Fotos der Ausstellung „Magic Mushrooms – Die magische Welt der Pilze“ von Fotograf Jürgen Busse zu sehen sein. Foto: Busse

Sangmi Yoo und Jürgen Busse stellen Werke zur „Überwälder Traumnacht“ aus

Neben Musik, Theater und Lesungen wird bei der diesjährigen „Überwälder Traumnacht“ auch Kunst in Form von Gemälden und Fotografien erlebbar. Auch das Ambiente verspricht etwas Besonderes, denn sowohl die Gemälde der Malerin Sangmi Yoo als auch die Fotografien von Jürgen Busse werden in der evangelischen Kirche in Hammelbach
am 13. Juli ausgestellt.

Der renommierte Fotograf Jürgen Busse zeigt zum ersten Mal seine Fotos der beiden
Ausstellungen „Magic Mushrooms – Die magische Welt der Pilze“ und „Vogelparade“. Die Pilze wurden vom Fotograf mit Taschenlampen beleuchtet und so speziell in Szene gesetzt, was zu außergewöhnlichen Bildergebnissen führte. Von Klassikern wie Fliegen-
oder Steinpilz bis zum lumineszierenden Mikropilz gibt es die ganze Vielfalt der Pilzwelt
zu sehen. Natürlich geht es auch um die Mythen rund um die Pilze. So kann man den
Pilz „Heil im Arsch“, „Des Teufels Schnupftabakdose“ oder „Hexenringe“ sehen. Die Großzahl der Pilze wurde per „Focusstacking“ erstellt, um die optimale Schärfentiefe zu generieren. Die Vogelaufnahmen zeigen besondere Momente und Ansichten aus dem Leben der Vögel und werden auf der Kirchen-Empore zu sehen sein.

Die Ausstellungen sind am 13. Juli von 18 bis 24 Uhr zu besichtigen. Um 19.30 Uhr wird die
Autorin Corinna Weber in der evangelischen Kirche aus ihrem neuen Buch lesen. Im Anschluss um 20 Uhr laden Dagmar Heinemann und Jochen Scheuermann zu „Lyrik und Prosa“ ein.

(Text: PM ZUKUNFTSOFFENSIVE ÜBERWALD GMBH)