Förderverein Gersprenzschule e.V. freut sich über Spende

13
Foto: Förderverein Gersprenzschule e.V.

Reinheim. Über einen großen Scheck hat sich der Förderverein Gersprenzschule e.V. am 05.10.2020 gefreut. Mitarbeiter des dm-markts Reinheim überreichten dem Vorstand des Fördervereins am Montagnachmittag einen Spendenscheck über 670 Euro.

-Anzeigen-

Der Erlös stammt aus der dm-Sozialinitiative „HelferHerzen“, die diesen September in die vierte Runde ging. Am 28.09.2020 rief der dm-Drogeriemarkt zu einem bundesweiten Spendentag auf. 5 Prozent des Tagesumsatzes soll damit an die ausgewählten Partnerorganisationen fließen. Mitarbeiter des dm-markts Reinheim hatten für ihren Standort den Förderverein der ansässigen Grundschule ausgewählt.

In der Corona-Zeit bedeutet diese Aktion eine bedeutende Finanzspritze für den Verein. Der finanziert sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und kleineren Einnahmen beim Verkauf von Kuchen oder Getränken bei Schulveranstaltungen, die dieses Jahr aufgrund der Pandemie ausfielen mussten. “Wir sind stolz, dass wir bei dieser Aktion mitmachen durften, um dadurch die Käufer auf uns und unser Engagement aufmerksam zu machen”, erwähnt Mareike Navarro, erste Vorsitzende des Fördervereins.

HelferHerzen ist eine dm-Initiative, die engagierte Menschen würdigt und ihnen eine Plattform schenkt. Seit 2014 förderte dm mit der Initiative bereits rund 7.500 regionale Projekte. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt auf Engagements aus dem sozialen, kulturellen und Bildungsbereich. Rund 1,4 Mio. Euro kamen bei der diesjährigen Sammelaktion für ehrenamtliche Projekte zusammen.

Der Förderverein Gersprenzschule e.V. fördert Bildung und soziale Gerechtigkeit an der Grundschule Reinheim und trägt damit zu einer besseren Lernumgebung bei. Seit der Gründung des Vereins im Jahr 1997 unterstützt er die Schule und die Schüler*innen mit zusätzlichen Mitteln für Aktionen und Projekte, die sonst nicht möglich wären. Die Schüler*innen profitieren hiervon. Sie machen Erfahrungen und erhalten Wissen, das über den Lehrstoff der Schule hinausgeht. So finanzierte der Förderverein beispielsweise Medien für die Schulbibliothek, Spielgeräte für die Pause, Musikinstrumente und Theaterbesuche. Aber auch die neue Musikanlage, die Rollerparkplätze und das grüne Klassenzimmer wären ohne seine Hilfe nicht möglich gewesen.