Mitteilungen des Bürgermeisters Eppertshausen am 08.10.2020

10
Foto: Gemeinde Eppertshausen

Liebe Eppertshäuserinnen und Eppertshäuser,
am Kerbsamstag, dem 03. Oktober 2020 fand um 14.00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Bürgerhalle statt, ebenfalls wurde auch an den 30. Jahrestag der deutschen Einheit gedacht. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde in Abstimmung mit den Ortsvereinen, dem aktuellen Kerbjahrgang sowie der kath. Kirchengemeinde und der ev. Friedensgemeinde die Eppertshäuser Kerb verändert gefeiert.

-Anzeigen-

Aufgrund der aktuellen Pandemie konnten nur 230 Besucherinnen und Besucher im großen und kleinen Saal der Bürgerhalle an dem Kerbgottesdienst mit Kerbspruch teilnehmen. Kerbvadder Jens Murmann I. trug vor den anwesenden Kerbbegeisterten seinen Kerbspruch vor.

In den kurzen Ansprachen der Bundestagsabgeordneten Dr. Astrid Mannes und des Mitgliedes des Europaparlamentes Michael Gahler, gingen beide in ihre persönlichen Erinnerungen der Wiedervereinigung Deutschlands ein.

Der aktuelle Kerbjahrgang mit rund 16 Kerbmäddels und 13 Kerbboschen konnte somit doch im kleinen Rahmen die diesjährige Kerb feiern. Wir bedanken uns bei allen Anwesenden an die eingehaltenen Abstands- und Hygieneregeln sowie den beteiligten Helferinnen und Helfern für den reibungslosen Ablauf der Eppertshäuser Kerb 2020.

 

Bleiben Sie gesund!

Ihr

(Carsten Helfmann
-Bürgermeister-)