Heimatshoppen-Familie in Erbach gesucht

9
(Foto/Text: Magistrat der Kreisstadt Erbach)

Erbach. Im Rahmen der Kampagne „Heimatshoppen“, die von der IHK Darmstadt gemeinsam mit dem Gewerbeverein Erbach e. V. und in Kooperation mit der Kreisstadt Erbach ausgerichtet wird, wird eine „Heimatshoppen-Familie“ gesucht. Die Familie soll einen Monat lang von ihren Erlebnissen bei ihren Einkäufen in Erbach und ihren Besuchen in den Restaurants und Cafés der Stadt berichten und damit zeigen, was die Odenwälder Kreisstadt zu bieten hat.

-Anzeigen-

Die Aktion findet vom 15. November bis zum 24. Dezember statt. Die teilnehmende Familie erhält als Dankeschön zu Weihnachten einen 500 Euro Gutschein für Einkäufe in Erbach. Alle Interessenten werden gebeten, sich bis zum 10. November per E-Mail an gewerbeverein@erbach.de oder stadtleben@erbach.de unter Angabe der Anzahl der Familienmitglieder, einer Kurzbeschreibung der Familie und einem Statement, warum die Familie teilnehmen möchte, zu bewerben. Teilnahmevoraussetzung ist, dass die Familie Social Media-affin ist, gerne in Erbach einkauft und regelmäßig die städtische Gastronomie besucht.

Der Gewerbeverein Erbach wird die Heimatshoppen-Familie nach Bewerbungsschluss aussuchen und während des Aktionszeitraums unterstützen. Auf die Privatsphäre der Kinder wird geachtet und alle veröffentlichten Texte und Bilder unterliegen der DSGVO.