Die Kleinen machen es vor: „Sauberhafter Kindertag“ in Erbach

12
Fotos: Magistrat der Kreisstadt Erbach

Erbach. Einmal jährlich findet in Hessen der Aktionstag „Sauberhafter Kindertag“ statt, um schon die Kleinsten für unsere Natur und den richtigen Umgang mit Müll zu sensibilisieren. Am 2. Oktober wurde dabei hessenweit von knapp 380 Kindertagesstätten Müll im Rahmen der Initiative „Sauberhaftes Hessen“ gesammelt. Mit dabei waren auch Kinder der Erbacher Kita Mobilé sowie des Erbacher Naturkindergartens.

-Anzeigen-

Die Kinder zogen mit Greifzange und Warnwesten los, um die Natur rund um ihre Kitas von Müll zu befreien und legten dabei einige Kilometer zurück. Mit viel Engagement und Eifer haben die kleinen Erbacherinnen und Erbacher allerhand Verpackungen, Flaschen und sogar ein Stück Wellblech gefunden und aufgesammelt.

Bereits im Vorfeld haben die Kinder der Kita Mobilé “Sauber-Märchen“ gehört, Müllspiele selbst gebastelt, mit den Erzieherinnen und Erziehern über Müll gesprochen und alles rund um die richtige Mülltrennung erfahren. Auch die Kinder des Naturkindergartens haben im Anschluss an die Müllsammelaktion gelernt, wie man den gefundenen Müll richtig entsorgt und Verpackungen schon beim Einkaufen vermeiden kann.

Vom Engagement der Kinder können sich alle Erwachsenen eine große Scheibe abschneiden und ihren eigenen Umgang mit Müll überdenken. Ein großes Lob und Dankeschön an die Kinder, die Teil der Aktion waren!