Orden für närrische 11,11 Euro

41
Fastnachtsorden der Turngemeinde. (Foto: p)

Owerräirer Fastnachtsorden 2021 nach wie vor bestellbar

Eine Idee, geboren im engsten Kreis der Ober-Röder Fastnachtsverantwortlichen – so könnte der Anfang eines tollen Zeichens der Solidarität lauten. Als sich die Abteilungsleitung der Turnerschaft mit der Turngemeinde und Bürgermeister Jörg Rotter im TS-Jugendraum auf eine ganzheitliche Absage der Fastnachtsveranstaltungen einigte, entstand der Gedanke des gemeinsamen Ordens. Das von Klaus Hilger designte Schmuckstück soll den Zusammenhalt der Owerräirer Karnevalisten unterstreichen und auch die aufgrund der Pandemie klammen Vereinskassen stärken.

Überwältigend war der Ansturm auf den gemeinsamen Kampagnenorden. Die Telefone der beiden Sitzungspräsidenten Sascha Reisert (TG) und Max Auth (TS) liefen auf Hochtouren, genauso wie die Maschinen der Günther Wolf Metallwarenfabrik in Seligenstadt, die die Orden nun alle hergestellt und ausgeliefert hat. Es ist noch ein Restekontingent für alle Spätbesteller vorhanden. Es gibt diesbezüglich die Möglichkeit, den Orden entweder bei der TG über Sascha Reisert (Tel. 0177-3069453) oder bei der TS über Max Auth (Tel. 0157-88509255), bevorzugt über WhatsApp, für närrische 11,11 Euro zu bestellen. Der Gewinn kommt vollständig den Vereinen zugute.

Über die Ausgabe der bisher zahlreich vorbestellten Orden, sowie den Verkauf werden weitere Informationen über die Presse und sozialen Netzwerke bekannt gegeben. Beides richtet sich nach den aktuellen Entscheidungen der Bundesregierung, sodass man die Orden letztendlich „coronagerecht“ an den Mann bzw. die Frau bringen kann.