Polizeimeldung 02.03. – 19-Jähriger bei Streit in Darmstadt zu Boden getreten

10
Foto: Fleimax auf Pixabay

DARMSTADT (ots) – Auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Eschollbrücker Straße ist aus noch nicht bekannten Gründen am Montagabend (1.3.) ein Streit zwischen zwei jungen Männern eskaliert.

Gegen 19.45 Uhr war der 19-jährige Darmstädter mit seinem Gegenüber aneinandergeraten und im Verlauf dieser Begegnung von diesem ins Gesicht geschlagen und zu Boden getreten worden. Danach flüchtete der noch unbekannte Täter. Er wurde als etwa 30 bis 40 Jahre alt und von schlanker Statur beschrieben. Zum Zeitpunkt der Auseinandersetzung trug er eine Jeanshose, ein blaues T-Shirt, dunkle Schuhe und eine dunkle Jacke. Die Ermittlungsgruppe-City in Darmstadt hat ein Verfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet und nimmt alle in diesem Zusammenhang stehenden sachdienlichen Hinweise unter der Rufnummer 06151/9690 entgegen.