Corona-Schilder mit Farbe besprüht – Täter festgenommen

11
Foto: Gerd Altmann bei Pixabay

OFFENBACH (ots) – Polizeibeamte nahmen am späten Dienstagabend einen Mann vorläufig fest, der Hinweisschilder zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung mit roter Farbe besprüht haben soll.

-Anzeigen-

Der entscheidende Tipp kam von einem aufmerksamen Zeugen, der gegen 23 Uhr die Polizei alarmiert hatte. Kurz darauf sah eine Zivilstreife vor dem Rathaus einen Mann, der offensichtlich gerade dabei war ein Schild zu besprühen. Die Beamten nahmen den 41-Jährigen vorläufig fest und stellten eine Sprühdose sicher. Nach ersten Erkenntnissen soll der Offenbacher kurz zuvor im Stadtgebiet neun Hinweisschilder besprüht haben. Der Verdächtige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Ermittlung dauern an.