Corona-Tests für alle – Landfrauen in Groß-Gerau begrüßen DRK Aktion

13
Foto: Freepik

GROß-GERAU (PM) – Nach einem Jahr Pandemie zeigt sich, in welcher massiven Form das Covid-Virus noch immer Einfluss auf unser Leben und insbesondere auf unsere Sozialkontakte nimmt. Die Landfrauen im Kreis Groß-Gerau unterstützen die Lock-Down-Maßnahmen und verzichten kreisweit auf Zusammenkünfte, auch wenn das nicht immer einfach ist.

-Anzeigen-

Es fällt den Menschen zunehmend schwerer, mit den sozialen Einschränkungen zu leben.„Jede Maßnahme, die dem Schutz aller dient, hat unsere vollste Zustimmung und Unterstützung“ betont die Vorsitzende Kerstin Geis. Dazu gehört die derzeit stattfindende Impfung aller Menschen in den Risikogruppen und darüber hinaus. Dazu gehört aber auch die umfangreiche Testung, wie sie derzeit vom DRK im Kreis angeboten wird.
Im Kreis Groß-Gerau werden durch das Deutsche Rote Kreuz im Kreisverband an drei Testzentren in Groß-Gerau, in Rüsselsheim und in Riedstadt kostenlose Antigen-Schnelltests für alle durchgeführt. Finanziert werden diese Schnelltests durch das DRK, das dafür um Spenden wirbt. Die Bezirkslandfrauen rufen daher dazu auf, das DRK zu unterstützen und zu spenden.
„Wie begrüßen diese Aktion des DRK ausdrücklich und unterstützen sie gerne mit einer Spende“ teilt die Vorsitzende Kerstin Geis mit. Die Kombination von Impfung und umfangreichen Tests in der Bevölkerung gilt als das Mittel zur Bekämpfung der Covid-Pandemie. „Wir bedanken uns ausdrücklich bei allen ehrenamtlich Aktiven im DRK für ihren Einsatz für unsere Gesundheit!“

Bankverbindung:
DRK Kreisverband Groß-Gerau e.V.
Kreissparkasse Groß-Gerau
Konto 4747, IBAN: DE36 5085 2553 0000 0047 47
Volksbank Südhessen eG
Konto 665100, IBAN: DE56 5089 0000 0000 6651 00