E-Bike am Luisenplatz gestohlen – und wieder gefunden

8
Foto: fsHH auf Pixabay

DARMSTADT (ots) – 14 bis 20 Jahre alt, von schlanker Statur und bekleidet mit einem hellen Kapuzenpullover. Das ist die Beschreibung eines noch unbekannten Täters, der im Verdacht steht, am Mittwochabend (3.3.) ein auf dem Luisenplatz angeschlossenes Fahrrad entwendet zu haben.

-Anzeigen-

Bei dem Rad handelte es sich um ein E-Bike in der Farbe Silber vom Hersteller Riese & Müller, das sein Besitzer zuvor vor einem Telekommunikationsladen auf dem Luisenplatz mit einem Schloss versehen, abgestellt hatte. Als der Darmstädter jedoch gegen 17.30 Uhr zu seinem Fahrrad zurückkehren wollte, war es verschwunden. Dank des eingebauten Peilsenders stellte der 52-jährige Darmstädter fest, dass es sich vom Luisenplatz fort in Richtung Dornheimer Weg und Waldkolonie bewegte. Umgehend informierte er die Polizei, die sofort eine Fahndung einleitete. Die Streifenbeamten konnten den flüchtenden Dieb aus der Entfernung kurzzeitig wahrnehmen, bevor sich seine Spur im Gehaborner Weg verlor. Dort stellten die Ordnungshüter das von ihm zurückgelassene E-Bike zwecks weiterer Spurensicherung sicher.

Die Dezentrale Ermittlungsgruppe-City ist mit dem Fall und den weiterführenden Untersuchungen betraut. Die Beamten fragen: Wer hat den Dieb bei seiner Flucht beobachten können? Alle sachdienlichen Hinweise werden unter der Rufnummer 06151/9690 entgegengenommen.