Weltfrauentag: „Die essenzielle Rolle der Frauen für die Zukunft unserer Gesellschaft“

31
Foto: Lajna Imaillah

GROß-GERAU (PM) – Mit einer bundesweiten online-Veranstaltungsreihe rund um den Weltfrauentag 2021 möchte die Frauenorganisation Lajna Imaillah der Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland KdöR, auf die Position der Frau im Islam aufmerksam machen.

-Anzeigen-

,,Die essenzielle Rolle der Frauen für die Zukunft unserer Gesellschaft‘‘ – so lautet das Motto der diesjährigen online-Veranstaltung, von Frauen für Frauen, die für interessierte Frauen in Groß-Gerau am 17. März um 17:00 Uhr stattfinden wird. Die Anmeldung von Interessentinnen kann gerne an region-grossgerau@lajna.de gerichtet werden. Der internationale Weltfrauentag findet jedes Jahr am 8. März statt und soll daran erinnern, dass die Rechte der Frauen weltweit und in verschiedenen Bereichen des Lebens, immer noch nicht in ihrer Vollkommenheit gewahrt werden. Die Frauenorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Deutschland beteiligt sich daran seit vielen Jahren mit eigenen Aktionen und auch in kooperativen Projekten mit anderen Veranstaltern. Auch dieses Jahr möchte die Lajna Imaillah anlässlich des Weltfrauentages 2021 über die essenzielle Rolle der Frauen für die Zukunft unserer Gesellschaft aufklären. Nicht zuletzt die Corona-Krise zeigte sehr deutlich, wie stark systemrelevante Bereiche unserer Gesellschaft und die Sorgearbeit von Frauen getragen werden.

Mehrfachbelastungen in beruflicher und familiärer Hinsicht fordern viele heraus. Unter diesen Bedingungen ist es unerlässlich Frauen Gehör zu verleihen und auf deren gesamtgesellschaftliche Bedeutung hinzuweisen.

Frauen machen nicht nur die Hälfte der Menschheit aus, sondern können zu Recht als Architektinnen einer Gesellschaft bezeichnet werden. In den verschiedensten Berufsfeldern und Aufgabenbereichen leisten sie tagtäglich ihren Beitrag zum Fortschritt des Landes. Und auch als Mütter liegt es in der Hand der Frauen, wertvolle und empathische Gesellschaftsmitglieder von morgen heranzuziehen.

Interessierte Frauen erhalten durch die Info-Veranstaltung ,,Die essenzielle Rolle der Frauen für die Zukunft unserer Gesellschaft‘‘ die Möglichkeit, die islamische Perspektive auf die gesellschaftliche Bedeutung von Frauen kennenzulernen und im Austausch mit Muslimas mehr über ihre Lebenswirklichkeiten zu erfahren.

Die Frauenorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat KdöR ist mit über

18.000 Frauen und Mädchen als Mitgliedern die größte muslimische Frauenorganisation in Deutschland. Sie bietet den Frauen die Möglichkeit, Talente bestmöglich zu nutzen und führt vor Augen, dass das Ziel des Islams nicht die Unterdrückung der Frau ist, sondern im Gegenteil sie dazu anspornt sich zu entfalten. Zahlreiche Programmepunkte, wie zum Beispiel internen Weiterbildungsmöglichkeiten, Diskussionskreisen, Gruppentreffen, Wettbewerbsveranstaltungen, Freizeitveranstaltungen bis hin zu Sportevents und Bazaren, werden durch die Frauenorganisation angeboten. Darüber hinaussetzen wir uns konkret mit den Fragen auseinander, was wir tun können, um gesellschaftlichen Frieden zu etablieren und sind in diesem Sinne regelmäßig um Förderung des interreligiösen Dialogs und Wahrung des gesellschaftlichen Friedens bemüht, z. B. durch verschiedene Projekte und Veranstaltungen, und wurden für unser Engagement 2019 mit dem Hessischen Integrationspreis ausgezeichnet.