Stimmzählung: Stadtverwaltung Erbach am 15. und 16. nicht erreichbar

10
Foto: Freepik

ERBACH (PM) – Die Stimmauszählung der Briefwahlunterlagen der Kommunalwahl, die am 14. März 2021 stattfindet, wird im Erbacher Rathaus am 15. und 16. März durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung durchgeführt.

-Anzeigen-

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können die öffentliche Auszählung beobachten und ihr beiwohnen. Da die Stimmauszählung die komplette Aufmerksamkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung fordert, können an beiden Tagen keine Anliegen bearbeitet werden und auch die Telefonzentrale ist am 15. und 16. März nicht besetzt. Danach ist die Stadtverwaltung dann wieder wie gewohnt zu den üblichen Öffnungszeiten per Telefon und E-Mail erreichbar. Ein Zutritt zum Rathaus ist weiterhin aufgrund der Corona-Maßnahmen nur nach voriger Terminvereinbarung gestattet.