Kriminelle brechen in Einfamilienhaus in Münster ein

18
Foto: Ingo Kramarek auf Pixabay

MÜNSTER (ots) – Ein Einfamilienhaus in der Robert-Koch-Straße rückte am Freitag (12.3.) in das Visier Krimineller.

-Anzeigen-

Nach derzeitigem Kenntnisstand gelangten die Unbekannten im Tatzeitraum zwischen 11 und 21.50 Uhr unter Gewalteinwirkung ins Innere des Hauses. Dort durchwühlten sie mehrere Schränke und Schubladen. Offenbar wurden die ungebetenen Gäste bei ihrem kriminellen Vorhaben gestört und verließen nach derzeitigem Kenntnisstand ohne Beute das Anwesen. Dennoch hinterließen sie einen Schaden von mehreren Hundert Euro.

Das Kriminalkommissariat 21/22 in Darmstadt ist mit dem Fall betraut und nimmt sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegen.