Zwischenbilanz: Impfen im Landkreis Darmstadt-Dieburg geht voran

26
Foto: Pixabay

DARMSTADT-DIEBURG (PM) – Überall auf der Welt bedeutet die Auseinandersetzung mit der Pandemie auch eine Auseinandersetzung mit verschiedenen Zahlen. Diese bieten Orientierung und stellen die Grundlage der abzuleitenden Maßnahmen dar. Eine dieser Zahlen korrigiert der Landkreis heute nach oben – zu seinen Gunsten. 

-Anzeigen-

Noch bevor die Impfzentren im Landkreis öffnen konnten, kamen bereits Landkreisbewohner der Priorität 1 im regionalen Impfzentrum Darmstadt zum Zug. Da diese Personen bisher nicht in der #LaDaDi Impfstatistik geführt wurden, erschienen die Impfzahlen im Landkreis verhältnismäßig gering. Beides ändert sich am heutigen Tag.

In stationären/teilstationären Einrichtungen sowie in den beiden #LaDaDi-Impfzentren in Pfungstadt und Reinheim haben bereits 15.003 Menschen ihre Erst- und davon 5.066 Personen ihre Zweitimpfung erhalten. Das Innenministerium legte nun Zahlen vor, die weitere 6103 Erst- und 3336 Zweitimpfungen belegen, die Landkreisbewohner im Darmstadtium erhalten haben. Das ergibt für den Landkreis Darmstadt-Dieburg insgesamt 21.106 Erstimpfungen und 8.402 Zweitimpfungen.

Der Kreis impft, das Land entscheidet wann und wen

„Im Wettlauf mit dem Virus haben wir endlich Rückenwind“, kommentiert Landrat Klaus Peter Schellhaas. „Mit der zunehmenden Verfügbarkeit von Impfstoffen werden wir unsere Impfzentren spätestens im April auf Volllast fahren.“ Dies ermöglicht dann die Durchführung von je 750 Impfungen pro Tag in Reinheim und Pfungstadt. Die Terminvergabe geschieht derzeit immer noch vollständig auf Landesebene.

Um Warteschlangen auszuschließen, werden Impflinge gebeten, pünktlich zum Termin zu erscheinen und alle Unterlagen vollständig ausgefüllt bereitzuhalten. Eine Ankunft weit vor dem Termin ist nicht notwendig. Alle, die einen Termin haben, werden auch geimpft. Derweil sind die Impfungen in den stationären und teilstationären Einrichtungen im Landkreis fast abgeschlossen. Ein Konzept für die aufsuchenden Impfungen ist in Arbeit. Auch die neu errichteten Testzentren stellen eine wichtige Säule in der Pandemiebekämpfung dar. Der Kreis stellt alle verfügbaren Informationen bereit auf https://perspektive.ladadi.de/