Vorläufiges Endergebnis der Stadtverordnetenwahl 2021 in Offenbach

13
Foto: Freepik

OFFENBACH (PM) – Für die Stadtverordnetenwahl 2021 in Offenbach am Main liegt das vorläufige Endergebnis vor.

-Anzeigen-

Demnach ist die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) vor dem Bündnis 90/DIE GRÜNEN und der Christlich Demokratischen Union (CDU),  die beide prozentual gleichauf liegen, stärkste Kraft in der Stadt geworden. In der Stadtverordnetenversammlung sind künftig zwölf statt elf Parteien vertreten. Wahlberechtigt waren 94.827 Bürgerinnen und Bürger in Offenbach, jede Wählerin und jeder Wähler konnte durch Kumulieren und Panaschieren jeweils bis zu 71 Stimmen vergeben. Die Wahlbeteiligung lag bei 35,57 Prozent. Das amtliche Endergebnis wird in einer öffentlichen Sitzung des Wahlausschusses am Freitag, 26. März, 10 Uhr, im Rathaus festgestellt. Die Wahlzettel für die Ausländerbeiratswahl werden als nächstes ausgezählt, das Ergebnis wird dann über den städtischen Pressenewsletter und auf www.offenbach.de veröffentlicht.

Alle Ergebnisse (auch zu den gewählten Kandidatinnen und Kandidaten und zur Stadtverordnetenwahl 2016) mit Balken- und Tortendiagramm finden Sie im Votemanager: https://votemanager-da.ekom21cdn.de/2021-03-14/06413000/html5/Gemeindewahl_Hessen_516_Gemeinde_Stadt_Offenbach_am_Main.html

Partei            Stimmen Stimmanteil Sitze
Christlich Demokratische Union – CDU 389.099 18,1 % 13
Bündnis 90/DIE GRÜNEN 390.305 18,1 % 13
Sozialdemokratische Partei Deutschlands – SPD 610.508 28,4 % 20
Alternative für Deutschland – AfD 157.125 7,3 % 5
Freie Demokratische Partei – FDP 134.284 6,2 % 4
Die Linke – DIE LINKE 183.773 8,5 % 6
Forum Neues Offenbach – FNO 57.626 2,7 % 2
Freie Wähler – FREIE WÄHLER 91.446 4,2 % 3
Piratenpartei Deutschland – PIRATEN 46.459 2,2 % 2
Junges Offenbach e. V. – JO 28.525 1,3 % 1
Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit – BIG 27.574 1,3 % 1
Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative – Die PARTEI 34.957 1.6 % 1